Sie befinden sich hier:

Taschenbuch ''Perinatale Asphyxie und Hypothermiebehandlung''

Taschenbuch ''Perinatale Asphyxie und Hypothermiebehandlung''
Preis:
4,95 €
(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 3-4 Tage

Die angegebene Lieferzeit gilt für handelsübliche Abnahmemengen.

Taschenbuch ''Perinatale Asphyxie und Hypothermiebehandlung''

Art.Nr.: OL4400000
Verschiedene Ursachen führen perinatal zu einer Minderversor-
gung des Gehirnes und im weiteren Verlauf möglicherweise zu
einer Enzephalopathie, die mit einer bleibenden neurologischen
Schädigung verbunden ist. Allerdings führt nicht jede zerebrale
Minderversorgung zu einer Enzephalopathie und nicht jede neonatale Enzephalopathie mit neurologischen Langzeitproblemen ist durch eine perinatale Minderversorgung verursacht. Aus diagnostischen, therapeutischen und auch juristischen Gründen ist es notwendig, zwischen perinataler Asphyxie, Enzephalopathie und langfristiger neurologischer Schädigung zu unterscheiden und Faktoren zu definieren, die einen ursächlichen Zusammenhang wahrscheinlich machen. Daher widmen sich die ersten beiden Kapitel der perinatalen Asphyxie und der Hypoxisch-Ischämischen Enzephalopathie (HIE).
Ausgehend von den pathophysiologischen Prozessen, die im Rahmen einer Asphyxie zu neuronalen Schädigung führen, werden im dritten Kapitel therapeutische Interventionen vorgestellt, die eine zusätzlich Schädigung vermeiden bzw. supportiv die Auswikungen der Asphyxie minimieren helfen.
Im abschließenden vierten Kapitel wird die Hypothermiebe-
handlung als eine effektive Intervention vorgestellt. Außerdem werden Ergebnisse klinischer Studien präsentiert und offenen Fragen diskutiert.